Datum | eingestellt von Heinz-Dieter Klauß | Kategorien: Allgemeines, Events, Wissenswertes

Ein Bericht von Heinz Schumacher und Heinz-Dieter Klauß

Eröffnung Ehrenamtstag, Jochen Beuckers, Forum Ehrenamt | © Heinz-Dieter Klauß

Ein Bericht zum Tag des Ehrenamts am 05. November 2022 in der Aula des Schulzentrums Oberpleis.

Ehrenamt, eine wichtige Institution/Tätigkeit, ohne die in der heutigen Zeit das ein oder andere nicht funktionieren bzw. fehlen würde.

Beispielhaft zu erwähnen sind ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer im Bereich Hospiz sowie ehrenamtliche Helferinnen und Helfer bei den Tafeln, beides eigentlich Aufgaben des Staates, der aber ohne das Ehrenamt überfordert wäre.

Alle 2 Jahre feiert das Forum Ehrenamt, eine Freiwilligenagentur für Königswinter und Umgebung und gefördert von der Stadt Königswinter, den Ehrenamtstag. Dieses Jahr fand er am Samstag, 5. November in der Aula des Schulzentrums, Oberpleis statt. Der Fotoclub Troisdorf war eingeladen und erstellte mit 2 Fotografen insgesamt 256 Fotos. Davon wurden 119 dem Forum Ehrenamt zeitnah vorab am Sonntag, und die restlichen 137 Fotos am Montag, 7.11.2022, als Dateien zugesandt. Eine Auswahl der Fotos ist hier zu sehen.

Eröffnet haben den Ehrenamtstag der Leiter Forum Ehrenamt, Herr Jochen Beuckers und der Bürgermeister der Stadt Königswinter, Herr Lutz Wagner.
Vorweg gesagt handelte es sich um eine sehr interessante Veranstaltung mit einer Podiumsgesprächsrunde zum Thema „Engagement-Neustart: Wie umgehen mit der Dauerkrise?“, zu der auch aus dem Publikum einige Meinungen und Hinweise vorgetragen wurden.

Im Anschluss an die Podiumsgesprächsrunde bestand die Möglichkeit an parallel angebotenen Workshops teilzunehmen. Auch hier standen mit den beiden Themen „Wenn der Amtsschimmel wiehert“ und „Ohne Räume keine Versammlung – Vereine brauchen Treffpunkte“ aktuelle Probleme zur Auswahl. Letzteres haben wir als Fotoclub in der Vergangenheit selbst erleben können.
Nach einer Pause von ca. 30 Minuten fanden die nächsten parallel angebotenen Workshops mit den Themen „Junges Engagement“ und „Nachhaltigkeit und Klima – ein Thema in Verein und Engagement?“ statt.
Wer nicht an einem Workshop teilnahm, konnte die Zeit nutzen, um sich an den vielen in der Aula aufgebauten Ehrenamtsständen zu informieren und mit dem jeweiligen „Standpersonal“ Gespräche zu führen.

Um 18:30 Uhr begann der Höhepunkt des Ehrenamtstages, musikalisch begleitet von der Musikschulband der Musikschule Königswinter unter der Leitung von Michael Gesell.
Es war die Preisverleihung „Drachenstarkes Ehrenamt“ durch Bürgermeister Lutz Wagner, der ausführlich über die Tätigkeiten der 4 Preisträger*innen und die damit verbundenen Entscheidungen der Jury berichtete.
Der Pressefototermin der Preisträger*innen mit anschließendem Sektumtrunk beendete den Ehrenamtstag.

Uns als Fotografen hat es jedenfalls Spaß bereitet dort zu fotografieren, sowie auch zeitweise den Ehrenamtstag mitzuerleben. Unser Angebot, den nächsten Ehrenamtstag im Jahr 2024 wieder fotografisch zu begleiten, steht.